Wie man Koaxialkabel testet

Sind Sie es leid, schlechte Internetgeschwindigkeit und pixelige Bilder zu erleben, während Sie Ihre Lieblingsvideos oder Musik streamen? Der Schuldige kann fehlerhafte Verkabelung sein.

KoaxialkabelDas am häufigsten verwendete Material im Netzwerk ist für die Übertragung von Daten mit großer Genauigkeit von einem Punkt zum anderen verantwortlich. Sie können in fast allen Netzwerktypen gefunden werden, einschließlich Kabel, Internet und Satelliten, und werden in verschiedenen elektronischen Geräten wie Computern und Telefonen verwendet.

Ohne ordnungsgemäße Installation dieser Kabel kann selbst die hochmodernste Technologie enttäuschend sein. Wenn Sie also das nächste Mal Fehler in der Internetgeschwindigkeit oder bei Problemen mit der Bildqualität erleben, geben Sie Ihren Kabeln eine gründliche Inspektion, um sicherzustellen, dass sie korrekt funktionieren. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie.

So testen Sie das Koaxkabel mit einem Multimeter

Der Koax -Kabel -Testverfahren ist einfach zu tun, und Sie können es zu Hause tun. Mit einem MultimeterSie können nach Kontinuität suchen und sehen, wie viel aktuell es hat (oder nicht). Wenn Ihr Kabel eine Kontinuität hat, bedeutet dies, dass es gut funktioniert und dass nichts daran nicht falsch ist.

Andererseits, wenn es keinen Funken gibt, wenn versucht wird, den Kontakt zwischen zwei Metalldrähten zu testen-wie in dieser Situation-, dann wird der Draht irgendwo gebrochen und muss repariert oder ersetzt werden. Um zu messen, wie stark Ihr Kabel ist, benötigen Sie nur ein einfaches digitales Signalmesser- es wird in diesen Situationen als Kontinuität bezeichnet.

Der beste Weg, um beim Testen koaxialer Kabel nach Kontinuität zu überprüfen ein digitales Multimeter. In den folgenden Schritten können die Kontinuität in Koaxialkabeln getestet werden:

Testen Sie Ihr Koaxialkabel auf die richtige Verbindung Indem Sie es von allen Anhängen trennen. Dies beinhaltet das Trennen des Kabels von Fernseher, Kamera oder anderen Kabeln in der Nähe des Kabels.

Wenn Sie die Spitze Ihres Koaxialkabels an eine externe Quelle anbringen, berühren Sie eine Sonde des Multimeters so, wo er einen metallischen Teil trifft. Berühren Sie die andere Sonde des Multimeters dort, wo er auf den Mitteldraht oder den Kern trifft. Sie suchen nach einer Anzeige in der Nähe von Null Ohm - wenn es über Null liegt, benötigen Sie möglicherweise die Hilfe eines anderen, um dies zu beheben.

Eine Lesung größer als Null bekommen? Dann muss Ihr Koaxkabel festgelegt oder ersetzt werden. Diese Lesung sagt Ihnen, dass etwas das Signal von jemals rechtzeitig unterbrochen hat. 2. So testen Sie das Koaxkabel ohne Multim

So testen Sie das Koaxkabel ohne Multimeter

Es gibt viele Methoden zum Testen von Koaxialkabeln, die kein Meter umfassen.

Testen von Koaxkabel mit Ohmmeter 

Sie können messen, wie viel Widerstand die Schaltung mit einem Ohmmeter hat. Schließen Sie den Ohmmeter an das Kabel an. Wenn es funktioniert, sollte es eine niedrige bis mittelschwere Resistenzlesung von 75-100 OHMs geben. Wenn sich die Lektüre außerhalb dieses Bereichs befindet, kann es an der Zeit sein, Ihre Kabel zu ersetzen.

Testen von Koaxkabel mit Kontinuitätstester

Koaxkabel sind das Rückgrat vieler Datenübertragungssysteme in der Neuzeit. Wenn es darum geht, herauszufinden, ob Ihre Kabel abgenutzt sind oder zerbrechen, ist ein Kontinuitätstester eines der besten Werkzeuge, mit denen Sie überprüfen können. Um eine solche Inspektion durchzuführen, benötigen Sie nur einen Koax -Kabel- und Kontinuitätstester.

Richten Sie zunächst den Alligator -Clip auf dem Kontinuitätstester ein, damit er mit einem der freiliegenden Drähte an einem Ende des Koaxkabels in Kontakt aufnehmen kann. Berühren Sie dann die Spitze des Kontinuitätstesteres mit dem anderen freiliegenden Kabel am Ende Ihres Koaxialkabels.

Der Kontinuitätstester macht ein hörbares Pieping -Geräusch, wenn er Kontinuität erkennt. Wenn es keine Kontinuität erkennt, schweigt das Gerät.

Testen von Koaxkabel mit Koax -Kabel -Tester

Um das Kabel zu testen, stellen Sie zunächst sicher, dass die Stromversorgung auf das Gerät ausgeschaltet wird, das es übertragen soll. Befestigen Sie ein Ende des Koaxialkabels am Eingang am Testgerät und fügen Sie das andere Ende an der Ausgabe an. Fahren Sie das Gerät ein und prüfen Sie, ob Sie eine starke Verbindung haben. 

Signal zu schwach? Versuchen Sie, das Kabel zu bewegen, um eine bessere Verbindung zu finden. Wenn Sie immer noch Probleme mit einem guten Signal haben, kann das Koaxialkabel ein Problem geben. Versuchen Sie, Ihre Verbindungen zu testen, indem Sie ein Ende des Kabels aus der Sonde ziehen und direkt in das Gerät anschließen. Wenn das Signal noch niedrig ist, kann es ein Kabelproblem geben.

Immer wenn das Signal stark ist, könnte es sein, dass mit dem Tester etwas nicht stimmt. Probieren Sie ein anderes Koax -Kabel aus und sehen Sie, ob Sie bessere Ergebnisse erzielen.

Was sind einige häufige Probleme des Koaxialkabels?

Was die Kabel angeht, wird das Koaxialkabel eher beschädigt als die meisten anderen. Aber viele Audio -Profis verwenden es immer noch wie ein gewöhnlicher Draht - obwohl sie wissen, dass es nicht dauern kann, wenn sie dies tun.

Koaxialkabel unterscheiden sich von Netzkabeln und CAT5, da sie unterschiedlich gehandhabt werden müssen, um zu ertragen. Tatsächlich sollten sie niemals in der Nähe von Wasser oder anderen Flüssigkeiten oder Chemikalien verwendet werden. Ansonsten erwarten Sie, dass sie eher früher als später braten und sterben.

Wasserschaden

Egal wie vorsichtig Sie denken, Sie sind immer nass. Waterlogged Coax erzeugt veränderte elektrische Eigenschaften, die sie unbrauchbar machen oder sie in irgendeiner Weise seltsam machen können.

Erwähnenswert ist jedoch, dass selbst wenn die Anschlüsse von Gummisiegel gut bedeckt sind und ihre Dichtung dicht komprimiert werden, es immer noch kleine Lücken geben könnte, in denen Wasser eintreten könnte. Achten Sie also darauf, Ihre Koaxkabel niemals draußen zu lassen, wenn sie regnet, und tauchen Sie sie niemals zu lange in Wasser auf einmal.

Hitzeschaden

Bei Elektroingenieuren ist es bekannt, dass Materialien wie Polyethylen und Polyvinylchlorid zur Isolierung verwendet werden. Diese Materialien haben sehr niedrige Schmelzpunkte (etwa 150 ° Fahrenheit) und werden weich werden, wenn sie langen Zeiträumen mit geringerer Wärme ausgesetzt sind.

Aber wenn es um höhere Wärmespiegel geht, emittieren diese Kunststoffe toxische Dämpfe, die zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen können. In diesem Fall kann sich die Position des Center -Leiters in Bezug auf die Abschirmung ändern, da sich diese heißen Kunststoffmaterialien möglicherweise um diesen Bereich weichen.

Sobald dies geschieht, kann das Signal diesen Punkt nicht überschreiten, da zwischen allen Drähten, die für diesen Prozess benötigt werden, nicht mehr Verbindung hergestellt wird. Das heißt, Koaxialkabel sollten sich von Quellen intensiver Wärme wie Bühnenlichtern oder elektrischen Heizkörpern fernhalten - da manchmal sogar enge Biegungen dazu führen, dass Drahtanschlüsse vollständig abgebrochen werden, wenn sie in heißeren Klimazonen längere Zeit nach draußen links ließen.

Steckerschaden

Es gibt viele Gründe, warum man Probleme mit Kabelverbindungen hat. Abhängig von der Schwere des Problems gibt es verschiedene Möglichkeiten, es zu beheben. Wenn ein Kabel falsch oder gar nicht beendet wird, kann dies zu Problemen wie unzureichenden Verkabelungsabschlüssen führen, bei denen die Isolierung zwischen Drähten aufgrund von Spannung bestehen muss, was bei Paarungskabeln Verbindungsprobleme verursacht, und schmutzige Verbindungen können die Zuverlässigkeit beeinflussen.

Ein silberplattierter Stecker wird als getrübt angesehen, wenn die Oxidation aufgrund von Feuchtigkeitsanbau stattfindet. Wenn sie Schwefelverbindungen ausgesetzt sind, bilden sie Kupfersulfide, die zur Herstellung gefährlicher Gase während der Verdampfung (wie Wasserstoffsulfid) führen können. Diese Art der Oxidation reduziert die elektrische Leitfähigkeit durch den Kupferkern eines Elements, da Kupferoxid schlecht läuft.

Tipps zur Aufrechterhaltung Ihrer Koaxkabel

Koaxkabel sind anfällig für eine Reihe von Problemen, von Schäden und Mangel an Isolierung bis hin zu Infiltration aus Wasser.

Um die Lebensdauer Ihres Coax -Kabels zu verlängern und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass es Fehlfunktionen hat, folgen Sie folgenden einfachen Schritten:

  • Reinigen Sie die Verbindungen regelmäßig mit einem weichen Tuch - niemals raue Chemikalien oder Lösungsmittel.
  • Schauen Sie sich das Kabel kurz an, um alle physischen Schäden wie Risse in der äußeren Jacke oder Knicke darauf. Wenn Sie ein Problem finden, ersetzen Sie das beschädigte Kabel sofort.
  • Damit Ihr System ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie alle Anschlüsse über die Wasserinfiltration abdichten.
  • Verwenden Sie eine antistatische Tasche, damit sie nicht beschädigt werden.

Erweitern Sie die Lebensdauer Ihrer Koaxkabel mit diesen leicht zu folgenden Tipps.

Abschluss

In diesem Artikel führen wir Sie durch einige einfache Schritte zur Überprüfung, ob Ihre Koaxialkabel ordnungsgemäß übertragen werden oder nicht. Der beste Weg, um ein Multimeter zu verwenden, hoffen, dass diese Schritte Ihnen helfen können, festzustellen, ob ein Problem mit Ihrem Kabel vorliegt oder nicht.